Spaghetteria Spinaci

Freitag 17.02. 2012 by Web

Ich hab mir mal wieder Nudeln gemacht. Hier hatte ich beschrieben warum ich das ganze mache. Und da ich noch einige Packungen hier rumliegen habe und auch eigentlich noch immer Lust drauf habe, wird das ganze auch noch ein weilchen in unregelmäßigen Abständen weiter geführt.
Dieses mal gibt es Spghetteria Spinaci. Pasta mit Spinat in Käse-Sahne-Sauce. Klingt ja eigentlich ganz verlockend. Kram mit Wasser in einen Topf hauen und so lange kochen bis einem die Sämigkeit passt. Also relativ standard.

_
Auch hier steht auf der Packung wieder “2 Portionen” und “9 Minuten”. Ich kann beides nicht unterschreiben. Gebraucht habe ich für die Dinger knapp 15 Minuten. Außerdem steht auf der Rückseite, das man es nach hinzugabe des Beutelinhalts kurz aufkochen und unter gelegentlichem Umrühren auf mittlerer Hitze für 5 Minuten kochen lassen soll. Nun ich habe es für ca. 20 Sekunden außer Acht gelassen weil das Telefon geklingelt hat und schon sind mir einige Nudeln am Topf festgebrannt. Soviel zu “gelegtenlich” umrühren.

Das hier kam jedenfalls dabei heraus:

_
Sieht ja an und für sich ganz lecker aus, oder? Aber erstmal, wo ist hier bitte die zweite Portion hin? Scheint auch unterwegs verloren gegangen zu sein… Die Nudeln, die so lustig wie Schiffchen geformt waren um möglichst viel Sauce zu halten war irgendwie noch nicht richtig fertig gekocht. Also noch relativ hart. Die Käse-Sahne-Sauce hat überhaupt nicht nach Käse geschmeckt und der Spinat kam ebenfalls nicht zur Geltung. Im Endeffekt habe ich harte Nudeln in warmen, sämigen Wasser gegessen.

Ich kann diese Nudeln nicht weiterempfehlen. Dann das Geld lieber in ein Käsebrötchen o.ä. investieren.

greez Web

4 Antworten

  1. zwetschgo

    Oder man macht sich die dinger selber, hat dann auf alle Fälle 2 Portionen und wird satt. Ist übrigens supereinfach und kostet recht wenig.

    Nudeln ~0,50 €
    Spinat ~0,40 €( es sei denn man nimmt Blattspinat, kostet mehr, schmeckt aber auch um Welten besser)
    Creme Fraiche ~0,50€
    Gorgonzola ~1,50€ ( das teuerste an der Sache)

    Nudeln ganz normal aldente kochen.

    Gorgonzola würfeln in Creme Fraiche langsam schmelzen, Spinat einrühren, dann die fertigen Nudeln unterheben. Mit Muskat, Pfeffer udn Salz abschmecken. Fertig. Lecker.

  2. Web

    Wie schonmal gesagt, ich kann absolut gar nicht kochen. Das einzige was ich noch hinkrieg ist Wasser zum kochen bringen^^ Ich hab da einfach kein Händchen für, auch wenns so einfach klingt^^ Aber vllt hab ich irgendwann mal ne Freundin die mir das kochen kann ;)

    greez Web

  3. zwetschgo

    Das kann man lernen. Wenn man will. Muss mna natürlich nicht. Aber man kann. ;)

  4. Jeff ♪

    Wir könnten auch mal Nudeln machen statt Pizza oder Chili^^

    Aber erstmal den Pizzateig und die Pizzasauce vom letzten mal aufbrauchen :>